11 Fakten über den BVB
353
post-template-default,single,single-post,postid-353,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,et_divi_builder,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive,et-pb-theme-bridge child,et-db,et_minified_js,et_minified_css
 

11 Fakten über den BVB

11 Fakten über den BVB

oder

(Un)nützes Wissen über Borussia Dortmund

 

Dass am Borsigplatz die Wiege des Ballspielvereins Borussia 09 Dortmund steht, das weiß (fast) jeder Fußball-Fan. Aber wusstest Du auch, dass die erste Spielkleidung des BVB ausgerechnet blau-weiß war? Das und 10 weitere, bisher (unbekannte) Fakten über die Borussia haben wir für Dich zusammengestellt:

1. Die ersten vier Jahre nach seiner Gründung am 19.12.1909 spielte der BVB in den Farben des späteren großen Rivalen Schalke 04. Erst 1913 wurde die Schmach getilgt und der schwarz-gelbe Stern ging auf. Den Weg frei für den Farbenwechsel machte der Bezirksausschuss des Westdeutschen Spielverbandes. Er erlaubte dem Ballspielverein Borussia, künftig zu schwarzen Hosen, wie beantragt, ein zitronengelbes Jersey mit einem schwarzen „B“ auf der Brust zu tragen. Dass die BVB-Kicker in ihren gelben Hemden danach den Spitznamen „die Zitronen“ bekamen, war da wesentlich leichter zu verschmerzen, als blau-weiß tragen zu müssen.

2. Das Containerschiff MS Borussia Dortmund ist ganz dem BVB gewidmet – es hat einen schwarzen Rumpf und gelbe Aufbauten. Das Schiff gehört zur Flotte der Reederei Rudolf Schepers aus Haren (Ems) fährt aktuell unter der Charter von Contenemar SA Madrid. Gebaut wurde es 1998 von der Sietas-Werft in Hamburg, die später auch noch die „Werder Bremen“ zu Wasser ließ. http://www.rrsh.de/upload/galerie/borussia_dortmund/20.jpg

3. Ex-Trainer Jürgen Klopp stammt aus einer Bierbrauer-Familie. Der zweimalige Meistermacher der Borussen und jetzige Liverpool-Coach hat in mehreren Interviews davon berichtet, welche familiäre Bindung er zum Bier hat. Daher passt er natürlich auch bestens als Botschafter für die Biermarke Warsteiner.

4. Bisher wurden zwei Borussen für den „Fußballspruch des Jahres“ ausgezeichnet:
Abwehrspieler Neven Subotic mit „Er muss ja nicht unbedingt dahin laufen, wo ich hingrätsche.“ (2009) und Roman Weidenfeller mit „I think we have a grandios Saison gespielt“ (2011).
Subotic machte seine Aussage seinerzeit nach einem vieldiskutierten Foul an Hoffenheims Demba Ba. Das Zitat von Roman Weidenfeller stammt aus dem Kult-Interview , dass der Torwart nach der feststehenden Deutschen Meisterschaft einem TV-Sender aus Dubai gab.

5. Am 6. August 2005 stand Mittelfeldspieler Nuri Sahin mit 16 Jahren und 335 Tagen gegen den VfL Wolfsburg in der BVB-Startelf und wurde somit zum jüngsten Bundesligaspieler aller Zeiten. Damit diese Premiere überhaupt möglich wurde, mussten seine Eltern vor dem Spiel dem Einsatz ihres minderjährigen Sohnes zustimmen, weil es so in den Regularien des DFB festgeschrieben ist.

6. Der Glücksbringer von Shinji Kagawa ist eine rosa Unterhosa. Die trug der Japaner früher oft beim Spielen, weil sie ihm Glück bringen sollte.

7. Nuri Sahin hat einen berühmten Doppelgänger in seinem Heimatland Türkei. Der acht Jahre ältere Nuri Sahin ist dort ein erfolgreicher Volleyballspieler und trug das Trikot der türkischen Nationalmannschaft. 2013 gewann er den CEV-Pokal, vergleichbar mit der Europa League im Fußball.

8. Marco Reus musste stolze acht Spiele auf sein Debüt in der DFB-Auswahl warten. Aufgrund von Verletzungen sagte der Offensivspieler die Partien gegen Malta, Dänemark, Urugay, Aserbaidschan und Österreich ab. Anschließend saß er gegen Brasilien nur auf der Bank, ehe er gegen Österreich und Polen dann erneut angeschlagen passen musste. So kam es, dass zwischen der ersten Nominierung und seinem Debüt am 7. Oktober 2011 gegen die Türkei rund anderthalb Jahre lagen. Mittlerweile trug Reus 29-mal das Trikot mit dem Adler und erzielte dabei neun Treffer.

9. Am 22. Januar 2017 gibt es beim BVB ordentlich etwas zu feiern, denn mit Adrian Ramos, Kapitän Marcel Schmelzer und dem dritten Torwart Hendrik Bonmann haben gleich drei Spieler an diesem Tag Geburtstag.

10. Marco Reus macht Werbung für die Spielzeug-Autos der Marke Hot Wheels. Der „MR11“ ist natürlich in Schwarz und Gelb gehalten. Pikantes Detail: Im Dezember 2014 war herausgekommen, dass der torgefährliche Mittelfeldspieler jahrelang ohne Führerschein Auto gefahren war. Im August 2016 holte er die Prüfung nach und kann nun auch abseits vom grünen Rasen ganz legal Gas geben.

http://vignette4.wikia.nocookie.net/hotwheels/images/b/b2/MR11.jpg/revision/latest?cb=20131027091244

11. Der zweite und dritte Vorname von Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang sind Emiliano und Francois.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei